Ökogas Qualitätsmerkmale

Weitersagen:

Ökogas – Qualitätsmerkmale und Standards

Bei der Auswahl eines umweltfreundlichen Ökostromtarifs hat man es als Verbraucher mittlerweile leicht. Ökostrom Gütesiegel und Zertifikate, die unterschiedlich hohe Ansprüche an die Versorger stellen, bieten Orientierung im Dschungel der vielen Anbieter und Produkte. Mit Hilfe des Ökostrom-Tarifrechners ist der ideale Kompromiss zwischen individuellem ökologischem Anspruch und dem zur Verfügung stehenden Budget schnell gefunden. Bei Ökogas sieht die Situation ein wenig anders aus. Ökogas Zertifikate oder Ökogas Gütesiegel im engeren Sinne gibt es nicht. Dies liegt zum einen an der späteren Liberalisierung des Gasmarktes, die erst 2006 und damit acht Jahre nach der Liberalisierung des Strommarktes erfolgte. Zum anderen ist Ökogas nur bedingt mit Ökostrom zu vergleichen. Während durch Ökostromtarife in der Regel der Anteil von Strom aus erneuerbaren Energiequellen am gesamten Strommarkt erhöht wird, kann Ökogas zu 100 % aus konventionellem Erdgas bestehen. Selbst bei Ökogas-Tarifen mit Biogas-Anteil besteht die Mischung meist zu 90 bis 95 % aus herkömmlichem Erdgas. Entscheidend ist das klimaschädliche Kohlendioxid (CO2), das bei der Nutzung von Erdgas entsteht.

Umweltfreundliche Heizung © zolwik, fotolia.com
Umweltfreundliche Heizung © zolwik, fotolia.com

Da sich der Ausstoß von Kohlendioxid nicht vermeiden lässt, garantieren die Gasversorger bei Ökogas-Tarifen, dass die jeweils entstehende Menge an CO2 an anderer Stelle kompensiert wird. In der Wahl der Mittel sind sie dabei mehr oder weniger frei. Ob sie sich für ein Aufforstungsprojekt, die Förderung regenerativer Energien oder einen finanziellen Ausgleich durch den Handel mit Emissionszertifikaten entscheiden, ist ihrer Vertragsgestaltung überlassen. Für den umweltbewussten Verbraucher kann die Art des Kohlendioxid-Ausgleichs jedoch einen großen Unterschied machen. Abgesehen davon ist es ihm praktisch unmöglich, die Einhaltung der versprochenen Kompensationsleistungen in der Realität zu überprüfen.

Tipp: Mit unserem Gastarifrechner finden Sie die günstigsten Tarife

Keine Ökogas Gütesiegel oder Ökogas Zertifikate

Um das Vertrauen der Verbraucher zu gewinnen und die eigenen Ökogas-Tarife qualitativ aufzuwerten, gehen immer mehr Gasversorger dazu über, sich zur Einhaltung international anerkannter Standards zu verpflichten und ihre Produkte und Prozesse von unabhängiger Seite überprüfen und zertifizieren zu lassen. Es handelt sich dabei zwar nicht um Gütesiegel für Ökogas oder Zertifikate für Ökogas im engeren Sinn, doch bieten diese Angaben eine gute Übersicht über das Engagement des Gasanbieters für eine möglichst umweltverträgliche Gasnutzung. Vorsicht ist geboten, wenn ein Anbieter weder die Einhaltung von Standards zusagen noch andere transparente Informationen zur Kompensation preisgeben will. Fragen Sie konkret nach und entscheiden Sie sich im Zweifelsfall lieber für einen Anbieter, der seine Anstrengungen zum Naturschutz nicht zu verstecken braucht. Damit Sie Ihre Entscheidung für oder gegen einen Ökogas-Tarif möglichst gut informiert treffen können, stellen wir Ihnen die gängigsten Standards detailliert vor.

Ökogas internationale Standards

Clean Development Mechanism

Clean Development Mechanism & Joint Implementation Die beiden Mechanismen zur Reduktion von Schadstoffemissionen und zur Förderung nachhaltiger Entwicklung sind im Rahmen des Kyoto-Protokolls entstanden. In dem Protokoll wurden erstmals verbindliche Richtlinien zur Reduzierung von Treibhausgasen festgelegt. Den Staaten, die das…


Standard VER

Standard VER/VER+ Die Einheit Verified Emission Reduction (VER, zu Deutsch etwa: Geprüfte Emissionsreduzierung) verbrieft eine Tonne an eingespartem bzw. reduziertem Kohlendioxid. Sie ist somit mit der Recheneinheit CER bei CDM-Projekten vergleichbar. Die Zertifizierung erfolgt freiwillig durch unabhängige Gutachter und wird…


Ökogas Zertifizierung TÜV NORD

TÜV NORD CERT Ökogas Zertifiziertung Die TÜV NORD CERT GmbH als unabhängige Regionalgesellschaft des Technischen Überwachungs-Vereins bietet zwei eigene Zertifikate im Ökogas-Bereich an. Gasversorger können mit dem Erwerb der Zertifizierung „Klimaneutrale Gasverbrennung“ oder „Klimaneutrales Gasprodukt“ für die Nachhaltigkeit ihrer Produkte…


Verified Carbon Standard

Verified Carbon Standard (VCS, früher: Voluntary Carbon Standard) Der Verified Carbon Standard (zu Deutsch etwa: Geprüfter Kohlenstoff-Standard) zertifiziert, ähnlich wie der VER+-Standard, Klimaschutzprojekte außerhalb des Kyoto-Protokolls. Die Recheneinheit entspricht mit einer Tonne an reduziertem Kohlendioxid der Größe der anderen gängigen…


Gold Standard

Gold Standard Klimaschutz-Projekte von Industrieländern können im schlimmsten Fall auch Schaden anrichten, beispielsweise in Entwicklungsländern. Daher haben zahlreiche Verbände wie der WWF auf Anregung einiger Nichtregierungsorganisationen einen Gold Standard entworfen und etabliert. Er wurde 2003 eingeführt und gibt zwar freiwillige,…


Weitere Informationen

Übersicht BiogasWas ist BiogasWas ist ÖkogasZum kostenlosen Gastarifrechner

Artikel teilen: