< Browse > KWH Preis / Ökostrom / Ökostrom Offensive – Jetzt zu Ökostrom wechseln

| Kontakt | RSS

Ökostrom Offensive

Artikel empfehlen:
Ökostrom
Ökostrom © Jürgen Fälchle, fotolia.com

Der Ökostromanteil am bundesdeutschen Strommix steigt kontinuierlich, und das nicht erst seit dem Atomunfall von Fukushima. Gemeinhin wird mit Ökostrom Energie aus erneuerbaren Quellen wie Sonne, Wind oder Wasser bezeichnet.

Die Erzeugung ist sehr viel umwelt und klimafreundlicher möglich als beispielsweise beim Atomstrom. Darüber hinaus werden keine fossilen und damit in begrenztem Maße vorhandenen Ressourcen ausgebeutet, wie etwa bei der Gewinnung von Strom aus Braun- oder Steinkohle. Umso überraschender ist es, dass es keine allgemeingültige Definition des Begriffs Ökostrom gibt. Für den Verbraucher ist diese Situation verwirrend, denn ob sein Energieanbieter tatsächlich sauberen und nachhaltigen Strom anbietet oder sich lediglich ein „grünes Feigenblatt“ umhängt, ist für ihn nicht ohne Weiteres zu erkennen.

Hinzu kommt, dass alle Energieanbieter ihren erzeugten Strom in dasselbe Netz einspeisen. Dies ist technisch nicht anders möglich. Allerdings führt es dazu, dass bei allen Kunden faktisch der gleiche Strommix aus der Steckdose fließt, ob sie nun zu einem Ökostrom-Anbieter gewechselt sind oder nicht.

Ein Grund für umweltbewusste Verbraucher, auf einen Ökostrom- Versorger zu verzichten, ist das jedoch nicht. Der Grund: Der Bezug von Ökostrom wirkt sich indirekt auf den gesamten Strommix aus und verdrängt auf Dauer Strom aus anderen Energiequellen aus dem Netz. Somit steigt der Anteil an Ökostrom im gesamten Strompool, aus dem jeder deutsche Kunde bedient wird. Vorläufige Zahlen zur Entwicklung des Strommarktes, die die Agentur für Erneuerbare Energien kürzlich veröffentlicht hat, verdeutlichen dies. So stieg der Anteil der erneuerbaren Energien am gesamten Strommix im Jahr 2013 auf über 23 Prozent.

Ökostrom Gütesiegel

Um die Spreu vom Weizen zu trennen und Verbrauchern ein objektives Urteil über die Leistungen von Ökostrom-Anbietern und -Tarifen zu ermöglichen, bieten verschiedene Organisationen Gütesiegel an. Sie legen bei der Zertifizierung jedoch unterschiedlich strenge Kriterien an, so dass potenzielle Kunden nicht umhin kommen, sich zunächst einmal zu informieren, welches Siegel ihren Ansprüchen am ehesten gerecht wird.

Fragen zur Einschätzung der Seriosität eines Ökostrom-Anbieters und seines Engagements hinsichtlich Umwelt- und Klimaschutz

  • Verfolgt der Anbieter eine transparente und klare Informationspolitik?
  • Bietet er eine faire Vertragsgestaltung mit vertretbarer Kündigungsfrist an?
  • Kooperiert der Anbieter mit Atomenergie-Konzernen oder hält einer dieser Konzerne Anteile an dem Ökostrom-Anbieter?
  • Investiert der Anbieter in neue Anlagen zur Gewinnung von regenerativer Energie, die über das gesetzlich verlangte Maß für die EEG-Förderung hinausgehen? Und: Kann er das nachweisen?
  • Kann der Anbieter ein aktuelles und möglichst nach strengen Kriterien vergebenes Ökostrom-Gütesiegel vorweisen?
  • Aussagekräftige Gütesiegel lassen mehrere oder alle diese Fragen in ihren Kriterienkatalog einfließen.

    Weiter Informationen zum Thema Ökostrom

    Vergleich Ökostrom – Stromwechel

    Ökostrom muss nicht unbedingt teuer sein. Vergleiche zeigen, dass Ökostrom häufig günstiger ist als der Standardtarif des lokalen Stromversorgers. Durch den Abschluss eines günstigen Ökostromtarifes kann man gleichzeitig die Umwelt und den Geldbeutel schonen. Mit unserem Ökostrom Tarifrechner können Sie Ökostrom vergleichen und beim Ökostrom Stromwechsel einige hundert Euro pro Jahr sparen.

    Ökostrom Tarife vergleichen

    Ökostromanbieter

    Inzwischen gibt es eine größere Anzahl von Ökostrom Anbietern. Auch viele regionale Stromanbieter, Stadtwerke aber auch die großen Energieversorger bieten in der Zwischenzeit eigene Ökostromtarife an. Ökostrom Stromwechsel ist ohne Risiko möglich. Über einen Ökostrom Vergleich mithilfe des Tarifrechners können Sie den optimalen Ökostromanbieter finden. Für Unentschlossenen geben wir Ihnen ebenfalls eine Empfehlung an die Hand.

    Informationen Ökostrom Anbieter
    Empfehlungen Ökostrom
    Ratgeber Ökostrom

    Ökostrom Gütesiegel

    Anbieter von Ökostrom können sich von verschiedenen Organisationen zertifizieren lassen. Dafür müssen die Anbieter bestimmt umweltfreundliche Bedingungen erfüllen. Ziel ist es den Markt für Ökostrom transparenter und die Qualität der Angebote überprüfbar zu machen. Wer sich für Ökostrom entscheidet, sollte prüfen mit welchen Gütesiegeln der Wunschtarif ausgezeichnet wurde.

    Informationen Ökostrom Gütesiegel
    Zertifizierte Ökostromanbieter

    Broschüre Okostrom Ragteber


    In kompakter Form erfahren Sie darin alles, was Sie über nachhaltige Stromangebote und Ökostrom-Gütesiegel wissen sollten. Neben einer Übersicht über die aktuellen Entwicklungen auf dem Markt stellen wir ausführlich dar, worauf bei der Auswahl eines Ökostrom-Anbieters zu achten ist. Die Broschüre können Sie hier herunterladen:

    Download Broschüre Ökostrom Ratgeber



    Artikel gefallen? Folgen Sie uns auf Twitter, Facebook und abonnieren Sie unsere Beiträge.

    Artikel empfehlen:

    Ähnliche Beiträge und Seiteninhalte