Tchibo vertreibt Ökostrom

Weitersagen:

Das Unternehmen Tchibo ist über die Grenzen von Deutschland hinweg bekannt. Angefangen hat die Geschichte bereits im Jahr 1949, als die Firma in den Kaffeehandel einstiegt. Seitdem hat sich einiges getan und heute ist das Unternehmen nicht nur für seinen guten Kaffee, sondern auch für die unterschiedlichsten Themenwelten im Bereich Verbrauchsgüter bekannt. Im Laufe der Jahre kamen Angebote im Bereich Reisen, Versicherungen, Mobilfunk und Blumen hinzu. Seit Oktober 2010 steigt die Tchibo direkt GmbH jetzt auch in den Strommarkt mit ein.

Strom aus erneuerbaren Energien ©-Jürgen Fälchle, fotolia.com
Strom aus erneuerbaren Energien ©-Jürgen Fälchle, fotolia.com

Der Strom, den das Unternehmen seit Neuestem anbietet, wird zu 100 % aus norwegischen Wasserkraftwerken gewonnen. Die Herkunft ist durch das ok-Power Label zertifiziert, welches dafür steht, dass der Strom komplett aus erneuerbaren Energiequellen gewonnen wird. Außerdem setzt sich der Vergeber dieses Zertifikates dafür ein, dass Investitionen in den Bau neuer Anlagen zur umweltschonenden Energieversorgung getätigt werden. Den Ökostrom der Tchibo direkt GmbH gibt es in nur einer Vertragsart, die Preise können je nach Bezugsgebiet variieren. Die Vertragsbedingungen sind übersichtlich und kundenfreundlich, denn es ist bei Abschluss keine Vorauszahlung notwendig. Die Bezahlung erfolgt in monatlichen Abschlagszahlungen per Lastschrift oder Überweisung. Sollten Sie einen besseren oder günstigeren Anbieter finden, so lässt sich der Vertrag bei der Tchibo direkt GmbH jederzeit mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende kündigen. Trotz einer nicht vorhandenen Mindestvertragslaufzeit umfasst der Abschluss des Tarifes eine zwölfmonatige Preisgarantie. Ob die Tchibo Stromtarife für Sie am günstigsten sind können Sie über den Stromtarifrechner prüfen.

Zum kostenlosen Stromtarifrechner

Bei Abschluss eines Vertrages mit der Tchibo direkt GmbH erhalten Kunden einen Gutschein in Höhe von 25 Euro auf das Sortiment des Unternehmens. Sollte man zu den ersten 10000 Neukunden gehören, so wird dieser Gutschein sogar verdoppelt. Zusätzlich erhalten alle Stromkunden eine kostenlose PrivatCard, die das Sammeln von TreueBohnen ermöglicht. Diese TreueBohnen können entweder gegen Gutscheine oder Prämien eingetauscht werden. Bei Abschluss eines Stromvertrages kann man direkt mit dem Sammeln beginnen und erhält 50 TreueBohnen.


Weitere Informationen

Zum Tchibo Stromanbieter Porträt

Artikel teilen:

Eine Antwort to "Tchibo vertreibt Ökostrom"

  1. Ökostrom vom Stammversorger hier billiger (rewag natur)
    Das Angebot, das ich von Tchibo bekommen habe war  111 Euro teurer als mein derzeitiger vom Grundversorger. Die nehmen ja als Grundlage den Grundversorgerpreis. Bei mir war das der falsche – die erheblich teurere EON.

    Mit sich reden lies die Tchibo-Hotline darüber aber nicht: „Der nächste Bitte“. Auch mail samt Stromrechnung half nichts.

    Wie da wohl der Service NACH VERTRAGSABSCHLUSS sein würde?
    Ich leg  ein paar Euro drauf, nehm den Ökostrom vom Grundversorger und bleib immer noch weit unter dem Tchibo-Angebot (mehr als 70 Euro). Und den Gutschein brauch ich nicht.

Kommentare sind deaktiviert