Gasvergleich Halle

Teilen:

Gasanbieter und Gaspreisvergleich Halle (Saale)

Nicht nur Kultur und Bildung spielen in der Stadt, in der rund 230.000 Einwohner leben eine große Rolle. Halle ist auch einer der wichtigsten Punkte für den Schienenverkehr in Deutschland und Sitz einiger bekannter Callcenter, darunter beispielsweise des ADACs. Halle ist aber auch ein interessanter Standpunkt im Bereich Energie, was auch zur Folge hat, dass sich den Bürgern viele Gasversorger bereitstellen.

Gaspreise Halle

Im Bereich Erdgas bietet der Grundversorger in Halle, die EVH GmbH, verschiedene Wahltarife, die eine günstige Alternative zum Grundversorgungstarif bieten, der bei einem Gas Preisvergleich für Halle im letzten Teil auftaucht. Gaspreise vergleichen lohnt sich also für die Verbraucher von Gas, wenn die Abrechnung am Jahresende günstiger ausfallen soll. Die Gaspreise in Halle kann man einfach mithilfe des Tarifrechners vergleichen

Gasanbieter und Gastarife in Halle

Seinen Sitz hat nur die EVH GmbH in der Stadt. Zu finden ist hier allerdings auch eine Niederlassung des bekannten Gasversorgers enviaM, der einer der größten regionalen Anbieter in Ostdeutschland ist und zum Teil dem RWE Konzern angehört. Beide bieten den Bürgern der Stadt Halle interessante Gas Angebote, die bei einem Gas Preisvergleichen für Halle neben Anbietern wie eprimo oder 1-2-3energie auftauchen. Das Unternehmen ENTEGA aus Darmstadt bietet unterschiedliche Klimatarife. Einen Biogas Tarif können Verbraucher sowohl über den Grundversorger als auch bei dem Gasversorger LichtBlick in Anspruch nehmen.

Grundversorger Gas Halle: EVH GmbH

Die EVH GmbH ist zwar die Mutter, aber die eigentliche Verwaltung der Netze erfolgt durch die im Jahr 2007 gegründete Tochtergesellschaft Energieerzeugung Halle Netz GmbH. Die Stadtwerke, dessen Anteile zu 100 Prozent bei der Stadt Halle liegen, wurden bereits im Jahr 1991 gegründet und beschäftigen heute knapp 2500 Mitarbeiter.

Energiestadt Halle (Saale)

In Halle findet sich sowohl die Energiegemeinschaft Halle e.V. als auch das Bildungszentrum Energie. Beide Einrichtungen sind stetig darum bemüht im Bereich Energie zu forschen und zu fördern. Aber auch auf der Energiemesse, die jährlich in der Stadt stattfindet, können Verbraucher wertvolle Informationen sammeln und neue Erkenntnisse erfahren.

Weitere Informationen

Zum kostenlosen GastarifrechnerZum kostenlosen StromtarifrechnerStromvergleich Halle

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: