Gasvergleich Herne

Teilen:

Gasanbieter und Gaspreisvergleich Herne

Herne gehört nicht nur flächenmäßig zu den kleineren Großstädten Deutschlands, sondern auch auf die Einwohnerzahl von knapp 165.000 bezogen. Verschiedene Zechen haben und prägen immer noch das Bild der Stadt und sind aus deren Geschichte nicht mehr wegzudenken. Bekannte Unternehmen wie UPS oder die Phönix AG machen sich die zentrale Lage der Stadt zunutze. Aber auch zahlreiche Gasversorger stehen für die Verbraucher in der Stadt bereit.

Gaspreise Herne

Der Grundversorgungstarif der Stadtwerke Herne AG kann nicht gerade als kostengünstig bezeichnet werden. Jedoch bietet der Gasversorger aus Herne darüber hinaus weitere Gastarife an, auf die sich ein zweiter Blick lohnt. Wer Geld sparen will, muss Eigeninitiative an den Tag legen und vergleichen. So lässt sich schnell ein wenig Geld bei der jährlichen Gasabrechnung sparen. Alternativ kann man natürlich auch zu einem überregionalen Gasanbieter wechseln. Viele Gasversorger bieten in Herne Gastarife an. Die Gaspreise in Herne kann man einfach mithilfe des Tarifrechners vergleichen.

Tipp: Mit unserem Gastarifrechner finden Sie die günstigsten Tarife
Tipp: Telefonische Beratung zu den Tarifen unter 0800-289 289 609 (kostenlos)

Gasanbieter und Gastarife in Herne

Der einzige Gasanbieter in Herne sind die Stadtwerke Herne. Wer von den günstigen Tarifen anderer Gasversorger profitieren möchte, der muss sich an einen überregionalen Anbieter wenden. Ein Gas Preisvergleich für Herne zeigt, welche Anbieter hierzu in Frage kommen. Lekker Energie, ENTEGA oder gashoch3 sind nur ein paar Namen, die in diesem Zusammenhang zu nennen sind. Lichtblick ist ein bekannter Anbieter von Biogastarifen und das Unternehmen ENTEGA hat einen interessanten Klimatarif im Angebot.

Grundversorger Gas Herne: Stadtwerke Herne AG

Die Stadtwerke Herne AG wurde in ihrer jetzigen Form im Jahr 1976 durch einen Zusammenschluss mit der Wanne-Eickel AG gegründet. Heute ist der Gasanbieter aus Herne mit seinen fast 280 Mitarbeitern nicht nur für die Versorgung mit Gas, sondern auch mit Strom, Wasser und Wärme verantwortlich. Insgesamt kann das Unternehmen 79.000 Haushalte der Stadt zu seinen Kunden zählen.

Energiestadt Herne

In Herne gibt es nur noch ein Kraftwerk nach der Stillegeung des Kraftwerk Shamrock in Wanne-Süd Kraftwerke, das Kraftwerk Herna-Baukau, welches von der evonik Steag GmbH betrieben wird und das seit 1962 besteht. Das Kraftwerk wird mit Steinkohle betrieben.

Weitere Informationen

Zum kostenlosen GastarifrechnerZum kostenlosen StromtarifrechnerStromvergleich Herne

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: