Gasvergleich Magdeburg

Teilen:

Gasanbieter und Gaspreisvergleich Magdeburg

Magdeburg, die Heimat von über 235.000 Einwohner, ist die Hauptstadt von Sachsen-Anhalt. Im Zuge der Wende verlor die Stadt ihre Wichtigkeit im Maschinenbau, aber ist auch weiterhin bekannt für die bedeutende Universitäten Otto-vom-Guericke und die Hochschule Magdeburg-Stendal. Wer auf der Suche nach einem Gasversorger ist, dem steht in Magdeburg eine große Auswahl zur Verfügung.

Gaspreise Magdeburg

Der Gas Grundversorgungstarif der Städtischen Werke Magdeburg taucht im Vergleich zu anderen Gastarifen bei einem Gas Preisvergleich für Magdeburg ziemlich weit unten in der Liste der Auswahlmöglichkeiten auf. Der Anbieter hat jedoch noch ein Alternativangebot zur Grundversorgung zu bieten, welches Kunden die Möglichkeit zum Sparen gibt. Auch eine Kombilieferung aus Gas und Strom ist möglich und entsprechend ein wenig günstiger. Alternativ können sich Verbraucher auch von einem überregionalen Gasversorger belifern lassen. Die Gaspreise in Magdeburg kann man einfach mithilfe des Tarifrechners vergleichen.

Tipp: Mit unserem Gastarifrechner finden Sie die günstigsten Tarife
Tipp: Telefonische Beratung zu den Tarifen unter 0800-289 289 609 (kostenlos)

Gasanbieter und Gastarife in Magdeburg

Die Städtischen Werke Magdeburg sind der einzige Gasanbieter in der Stadt. Das ist aber in der heutigen Zeit kein Grund, zu viel für sein Gas zu bezahlen, denn ein Gas Preisvergleich für Magdeburg zeigt schnell mögliche Alternativen. Regionale Alternativen sind z.B. der Gasanbieter BS ENERGY aus Braunschweig oder die Stadtwerke Göttingen. Einen Klimatarif kann man über E WIE EINFACH abschließen und einen Biogastarif erhält man zum Beispiel vom Unternehmen Naturstrom.

Grundversorger Gas Magdeburg: Städtische Werke Magdeburg

Im Jahr 1852 haben die Städtischen Werke Magdeburg das Gasgeschäft aufgenommen. Heute liegt sowohl die Versorgung mit Gas, Strom, Wasser und Wärme in der Hand der 1993 gegründeten GmbH, deren Anteile zu 54 Prozent bei der Stadt Magdeburg, zu 26,67 Prozent bei der E.ON Avacon AG und zu 19,33 Prozent bei der Gelsenwasser AG liegen. Im Unternehmen sind knapp 700 Mitarbeiter beschäftigt.

Energiestadt Magdeburg

Magdeburg ist eine Modellstadt im Rahmen einer Forschung des Fraunhofer Instituts zum Thema erneuerbare Energien. Ziel ist es, die Hälfte der in der Stadt benötigten Energie aus erneuerbaren Energien oder der Müllverbrennung gewinnen zu können. Rund um dieses Forschungsprojekt werden in der Stadt und auch durch die Städtischen Werke zahlreiche Informationsveranstaltungen und Projekte für die Bürger angeboten.

Weitere Informationen

Zum kostenlosen GastarifrechnerZum kostenlosen StromtarifrechnerStromvergleich Magdeburg

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: