Gasvergleich Mainz

Teilen:

Gasanbieter und Gaspreisvergleich Mainz

Mainz ist nicht nur die Hochburg des rheinischen Karnevals, sondern auch sitzt verschiedener Rundfunk- und Fernsehanstalten wie dem ZDF oder dem SWR. Auch der Weinanbau spielt in der Region und für die knapp 200.000 Einwohner eine bedeutende Rolle. Es ist durchaus kein Wunder, dass sich in der Stadt mit einem klimaneutralen Fußballverein auch zahlreiche Gasanbieter finden, zwischen denen die Verbraucher wählen können.

Gaspreise Mainz

Der Mainzer Gas Grundversorger ist die ENTEGA Vertrieb GmbH & Co. KG mit Sitz in Darmstadt. Wie fast alle Grundersorgungstarife ist auch der Grundversorgungstarif von ENTEGA in Mainz relativ teuer. Als Alternative zu diesem Gastarif kann man bei dem Gasversorger ENTEGA noch zwischen anderen Gastarifen wählen. Durch einen Wechsel zu einem anderen Gasversorger lässt sich unter Umständen der ein oder andere Euro sparen. Die Gaspreise in Mainz kann man einfach mithilfe des
Tarifrechners vergleichen.

Tipp: Mit unserem Gastarifrechner finden Sie die günstigsten Tarife
Tipp: Telefonische Beratung zu den Tarifen unter 0800-289 289 609 (kostenlos)

Gasanbieter und Gastarife in Mainz

Obwohl es sich um das Konzessionsgebiet der Stadtwerke Mainz GmbH handelt und diese auch das Erdgasnetz verwaltet, liegt die Grundversorgung bei der ENTEGA Vertrieb GmbH & Co. KG in Darmstadt. Einen in der Stadt ansässigen Versorger gibt es nicht, jedoch zeigt ein Gas Preisvergleich für Mainz, dass man sich auch Anbieter wie lekker Energie, 1-2-3energie oder eprimo genauer anschauen kann.

Grundversorger Gas Mainz: ENTEGA Vertrieb GmbH & Co. KG

Seit Anfang 2010 liegt die Grundversorgung in der Hand des Unternehmens. Die ENTEGA wurde im Jahr 2000 als Tochter der HEAG Versorgungs AG und der Stadtwerke Mainz AG gegründet. Seit 2008 wird von dem Unternehmen kein Atomstrom mehr verwendet und verkauft nur noch Strom aus regenerativen Energien. Neben der Gasversorgung kümmert sich die ENTEGA auch um die Versorgung mit Strom, Wasser und Wärme.

Energiestadt Mainz

Die Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG sind der Betreiber des Gas- und Dampfkraftwerkes in der Stadt, das im Jahr 2001 in Betrieb genommen wurde. Für 2018 ist die Fertigstellung eines großen Blockheizkraftwerks in Kombination mit einem Fernwärmespeicher geplant.

Weitere Informationen

Zum kostenlosen GastarifrechnerZum kostenlosen StromtarifrechnerStromvergleich Mainz

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: