Gasvergleich Neuss

Teilen:

Gasanbieter und Gaspreisvergleich Neuss

Neuss zählt seit 1963 zu den deutschen Großstädten und beherbergt heute über 150.000 Einwohner. Im Jahr 1984 feierte die Stadt ihre 2.000jähriges bestehen und ist damit die älteste Stadt im Land. Besonders die römische Vergangenheit lockt viele Besucher in die Stadt, um sich zum Beispiel das Obertor oder den Wachturm am Reckberg anzusehen. Aber auch heute hat die Stadt neben verschiedenen Stromversorger vieles zu bieten.

Gaspreise Neuss

Im Bereich des Grundversorgungstarifes sind die Stadtwerke Neuss relativ teuer, wie ein Gas Preisvergleich für Neuss zeigt. Allerdings zeigt so ein Vergleich, aber auch der Blick auf die Homepage des Anbieters, dass deutliche Einsparungen mit einem Wechsel in einen Wahltarif der Stadtwerke möglich sind. Wer die Initiative ergreift, kann als Verbraucher schnell einige hundert Euro jährlich sparen. Unter Umständen noch mehr sparen kann, wer die Gaspreise in Neuss mithilfe des Tarifrechners vergleicht. Viele Gasanbieter bieten nämlich in Neuss Gastarife an.

Tipp: Mit unserem Gastarifrechner finden Sie die günstigsten Tarife
Tipp: Telefonische Beratung zu den Tarifen unter 0800-289 289 609 (kostenlos)

Gasanbieter und Gastarife in Neuss

In Neuss befinden sich zwei ansässige Versorger. Zum einen selbstverständlich die Stadtwerke Neuss, zum anderen auch das im Jahr 2010 gegründete und bundesweit tätige Unternehmen extraenergie, welches damit wirbt, dass seine Preise immer unter denen des örtlichen Grundversorgers liegen. Eine weitere Auswahl findet man bei einem Gas Preisvergleich für Neuss, wo man auf Namen wie eprimo oder goldgas SL trifft. Im Bereich Biogas oder Klimatarife tauchen Namen wie SECURA Energie oder Lichtblick auf.

Grundversorger Gas Neuss: Stadtwerke Neuss Energie und Wasser GmbH

Die Stadtwerke Neuss wurden im Jahr 1923 gegründet. Im Jahr 1998 wurde dann die heute bestehende Stadtwerke Neuss Energie und Wasser GmbH gegründet, deren Anteile zu 60,10 Prozent bei der Stadtwerke Neuss GmbH, zu 24,9 Prozent bei RWE und zu 15 Prozent bei der THÜGA AG liegen. Insgesamt beschäftigt der Gasanbieter aus Neuss knapp 450 Mitarbeiter, die dabei helfen, die Bürger von Neuss mit Strom, Gas, Wasser und Wärme zu versorgen. Auch der Nahverkehr und der Bäderbetrieb zählen zu den Aufgaben der Stadtwerke.

Energiestadt Neuss

In Zusammenarbeit zwischen den Stadtwerken Neuss und den regionalen Landwirten wurde in Neuss eine Biogasanlage in Betrieb genommen, die zu den größten des Landes zählt. Neben den Bädern und der Eissporthalle ermöglicht die Anlage die Versorgung von knapp 1.000 Haushalten mit Wärme. Von der Planung bis zur Inbetriebnahme vergingen mit Hilfe der PlanET Biogastechnik GmbH nur 18 Monate.

Weitere Informationen

Zum kostenlosen GastarifrechnerZum kostenlosen StromtarifrechnerStromvergleich Neuss

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: