Gasvergleich Pforzheim

Teilen:

Gasanbieter und Gaspreisvergleich Pforzheim

Pforzheim, auch als die Goldstadt in Baden-Württemberg bezeichnet, da hier fast 75 Prozent der deutschen Schmuckproduktion erfolgen, ist die Heimat von knapp 120.000 Einwohner. In der Stadt befinden sich insgesamt vier Gewerbegebiete, die natürlich auch zu einer sehr hohen Beschäftigungsdichte beitragen. Unter anderem finden sich in der Stadt auch der Bader Versand und das bekannte Versandhaus Klingel. Aber auch im Bereich Energie steht die Stadt anderen in nichts nach.

Gaspreise Pforzheim

Der Grundversorgungstarif der Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG ist relativ teuer. Wenn Verbraucher sich aber die Mühe machen, die Wahltarife des Anbieters mal genauer unter die Lupe zu nehmen, dann lässt sich schnell feststellen, dass der Grundversorger durchaus viele attraktive Tarife im Angebot hat, mit denen sich schnell Geld sparen lässt. Alternativ kann man zu einem überregionalen Gasversorger wechseln. Viele Gasanbieter bieten in Pforzheim Gastarife an. Die Gaspreise in Pforzheim kann man einfach mithilfe von Tarifrechnern vergleichen.

Tipp: Mit unserem Gastarifrechner finden Sie die günstigsten Tarife
Tipp: Telefonische Beratung zu den Tarifen unter 0800-289 289 609 (kostenlos)

Gasanbieter und Gastarife in Pforzheim

Im Bereich der Gasversorgung ist die Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG der einzige ansässige Gasversorger in Pforzheim. Im Angebot hat das Unternehmen neben dem normalen Gas auch einen Biogastarif. Wer mehr Einsparungen möchte, als die Stadtwerke mit den Wahltarifen zu bieten haben, der kann sich beispielsweise die Stadtwerke Pforzheim Gaspreise mit Anbietern wie eprimo oder susiEnergie vergleichen. Bei einem Gas Preisvergleich für Pforzheim findet man im Bereich Biogas außerdem noch Namen wie beispielsweise Lichtblick oder Naturstrom.

Grundversorger Gas Pforzheim: Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG

Bereits seit dem Jahr 1875 bietet der Pforzheimer Gasanbieter seine Dienste an. Begonnen mit der allgemeinen Gasversorgung folgten später auch die Versorgung mit Strom und Wärme. Heute legt das Unternehmen unter anderem viel Wert auf die Nutzung erneuerbarer Energien. Die Anteile liegen zu 65 Prozent bei der Stadt Pforzheim und zu 35 Prozent bei der Thüga AG. Fast 350 Mitarbeiter sind täglich damit beschäftigt, die Versorgung von über 9.000 Hausanschlüssen sicherzustellen.

Energiestadt Pforzheim

Den größten Teil der Versorgung wird durch das Heizkraftwerk Pforzheim übernommen, welches durch die Heizkraftwerk Pforzheim GmbH betrieben wird. Es handelt sich um ein Gas- und Turbinenkraftwerk, das mit Steinkohle befeuert wird. Darüber hinaus helfen zwei Wasserkraftwerke dabei, die Energie des Wassers für die Energieversorgung in Pforzheim zu nutzen. Das ist zum einen das Flusskraftwerk Auerbrücke und zu anderen ein Flusskraftwerk in Eutingen.

Weitere Informationen

Zum kostenlosen GastarifrechnerZum kostenlosen StromtarifrechnerStromvergleich Pforzheim

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: