Gasvergleich Rostock

Teilen:

Gasanbieter und Gaspreisvergleich Rostock

Rostock ist eine direkt an der Ostsee gelegene Hansestadt mit über 200.000 Einwohner. Sowohl im Bereich Passagierverkehr als auch im Güterbereich ist der Hafen der wichtigste und größte in Deutschland. Zu den größten Arbeitgebern in der Region zählt neben der AIDA Cruises auch die Reederei Scandlines, aber auch diverse Callcenter und die Rostocker Brauerei GmbH. Diese Arbeitgeber ermöglichen es den Rostockern, ihre tägliche Gaslieferung bezahlen zu können.

Gaspreise Rostock

Wenn man sich auf der Webseite der Stadtwerke Rostock informiert und einen Gas Preisvergleich für Rostock durchführt, so stellt man schnell fest, dass der Grundversorgungstarif recht teuer ausfällt. Aber es gibt auch Wahlmöglichkeiten, die die Möglichkeit eröffnen im Bereich der Gasversorgung Geld zu sparen. Die Stadtwerke Rostock bieten aber noch weitere Gastarife für Rostock an. Die Gaspreise in Rostock kann man am besten mithilfe des Tarifrechners vergleichen.

Tipp: Mit unserem Gastarifrechner finden Sie die günstigsten Tarife
Tipp: Telefonische Beratung zu den Tarifen unter 0800-289 289 609 (kostenlos)

Gasanbieter und Gastarife in Rostock

Neben dem in Rostock ansässigen Gas Grundversorger gibt es keinen weiteren Gasversorger, der in Rostock zu finden ist. Das bedeutet aber nicht, dass die Gasverbraucher keine Wahl haben, denn bei einem Gas Preisvergleich für Rostock zeigt sich, welche überregionalen Anbieter die Versorgung mit Gas in Rostock außerdem anbieten. Hier gibt es für die normale Erdgasversorgung beispielsweise den Anbieter eprimo GmbH oder die Vereinigte Stadtwerke GmbH. Ein Biogas Tarif wird durch den Anbieter Sauber Energie angeboten und E WIE EINFACH bietet einen Gasarif an, der das entstehende CO2 wieder an anderer Stelle ausgleicht.

Grundversorger Gas Rostock: Stadtwerke Rostock

Seit dem Jahr 1990 beliefern die Stadtwerke Rostock mit ihren knapp 500 Angestellten die Bürger der Stadt mit Strom, Gas, Wasser und Wärme. Insgesamt gibt es über 47.000 Gaskunden, die die Stadtwerke als Versorger gewählt haben. Im Juli 1995 eröffnet das Unternehmen für die Einwohner der Stadt das “Haus der Stadtwerke“ und bietet seither die Möglichkeit an, sich zum Thema Energie beraten zu lassen.

Energiestadt Rostock

In der Stadt ist ein Steinkohle-Kraftwerk mit einem 160 Meter hohen Kühlturm zu finden, welches von der Firma Kraftwerks- und Netzgesellschaft mbH (KNG) betrieben wird und im Jahr 1994 seine Arbeit aufgenommen hat. Die Anteile am Kraftwerk liegen bei verschiedenen Unternehmen. Das sind zu 50,4 Prozent die E.ON, zu 25 Prozent Vattenfall Europe und zu 24,6 Prozent RWE Power.

Weitere Informationen

Zum kostenlosen GastarifrechnerZum kostenlosen StromtarifrechnerStromvergleich Rostock

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: