Stromvergleich Darmstadt

Teilen:

Stromanbieter und Strompreisvergleich Darmstadt

Die Stadt Darmstadt ist mit knapp 155.000 Einwohnern eines der Oberzentren und die viertgrößte Stadt des Bundeslandes Hessen. Sowohl im Bereich der Wissenschaft als auch im Bereich der Kultur hat Darmstadt einiges zu bieten. Zum einen selbstverständlich die Technische Universität Darmstadt und die Hochschule Darmstadt, aber auch das Staatstheater oder das hessische Landesmuseum. Die Bürger der Stadt und auch die Studenten können aus einem großen Pool von Stromversorgern nach ihrem persönlichen Versorger suchen.

Strompreise Darmstadt

Der Darmstädter Grundversorger ENTEGA ist im Vergleich zu anderen Grundversorgern schon etwas Besonderes, denn es wird kein Strom genutzt, der aus Kernkraft gewonnen wird. Preislich liegt der Grundversorgungstarif doch trotzdem im oberen Bereich. Wer dem Anbieter nicht den Rücken kehren will, der sollte sich über die Wahltarife des Versorgers informierten, denn hier lassen sich einige Euros einsparen. Alternativ kann man natürlich auch in Darmstadt zu einem überregionalen Stromanbieter wechseln. Viele Stromanbieter bieten in Darmstadt Stromtarife an. Die Strompreise in Darmstadt kann man einfach mithilfe des Tarifrechners vergleichen.

Tipp: Mit unserem Stromtarifrechner finden Sie die günstigsten Tarife
Tipp: Telefonische Beratung zu den Tarifen unter 0800-289 289 609 (kostenlos)

Stromanbieter und Stromtarife in Darmstadt

Die ENTEGA Vertrieb GmbH & Co. KG ist der einzige Versorger, der in Darmstadt seinen Sitz hat. Bei einem Strom Preisvergleich für Darmstadt sieht man jedoch auf den ersten Blick, dass es viele weitere Anbieter gibt, die die Versorgung mit Strom in Darmstadt anbieten. Ob beispielsweise 1-2-3energie, energiegut oder stromhoch3, hier lässt sich für jeden Bedarf der passende Anbieter finden.

Ökostrom Darmstadt

Der Strom, den der Grundversorger seinen Kunden liefert, wird zu fast 90 Prozent aus erneuerbaren Energien gewonnen, überwiegend aus Wasserkraft, aber auch aus Windkraft, aus Biomasse und aus Solarenergie (2015). Aber in Darmstadt gibt es auch viele andere Anbieter, die ihre Kunden mit Ökostrom versorgen können, beispielsweise Lichtblick oder SECURA Energie.

Grundversorger Strom Darmstadt: ENTEGA

Für den Darmstädter Stromanbieter ist der nachhaltige Schutz der Umwelt und die umweltschonende Energieversorgung sehr wichtig. Aus diesem Grund verzichtet der Stromversorger seit dem Jahr 2008 gänzlich auf Atomkraft. Seit der Gründung im Jahr 1999, die im Rahmen einer Fusion der HEAG Südhessische Energie AG und der Stadtwerke Main AG erfolgte hat sich der Kundenstamm auf über 400.000 erweitert.

Energiestadt Darmstadt

An der Technischen Universität Darmstadt gibt es speziell den Fachbereich Energie- und Kraftwerkstechnik, der sich sowohl mit der zukünftigen Entwicklung im Bereich Energie beschäftigt als auch mit zahlreichen Projekten und Seminaren aktive Forschung betreibt, um neue und andere Wege zur Energiegewinnung zu eröffnen. Unter anderem kümmert man sich hier auch um die Entwicklung und Anwendung neuer Verbrennungstechnologien.

Weitere Informationen

Zum kostenlosen StromtarifrechnerZum kostenlosen GastarifrechnerGasvergleich Darmstadt

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: