Stromvergleich Mülheim

Teilen:

Stromanbieter und Strompreisvergleich Mülheim an der Ruhr

Eine der grünsten Städte im Ruhrgebiet wird auch gerne mit dem Kohleabbau und der Industrie in Verbindung gebracht. Dies ist aber ein Bild, welches schon lange nicht mehr stimmt, denn Mülheim ist die erste Stadt, in der der Kohleabbau eingestellt wurde und die nach Schließung der Zeche Rosenblumendelle eine absolut bergbaufreie Stadt ist. Aber nicht nur in der geschichtlichen Entwicklung, sondern auch im Bereich Strom hat die Stadt einiges zu bieten.

Strompreise Mülheim an der Ruhr

Die Grundversorgung übernimmt nicht etwa ein heimischer Versorger, sondern die RWE Vertrieb AG mit Sitz in Essen. Beim Grundversorgungstarif handelt es sich aber mit Sicherheit nicht um den günstigsten Stromarif in Mülheim. Andere Tarife der RWE Vertrieb AG können den Verbrauchern deutlich bessere Gebühren liefern und lassen ein großes Maß an Einsparungen zu. Alternativ kann man auch vom Grundversorger zu einem anderen Stromanbieter wechseln. Es gibt inzwischen mehrere Stromanbieter die in Mülheim Stromtarife anbieten. Die Strompreise in Mülheim kann man einfach mithilfe des Tarifrechners vergleichen.

Tipp: Mit unserem Stromtarifrechner finden Sie die günstigsten Tarife
Tipp: Telefonische Beratung zu den Tarifen unter 0800-289 289 609 (kostenlos)

Stromanbieter und Stromtarife in Mülheim an der Ruhr

Als Stromversorger hat nur das Unternehmen GrünHausEnergie GmbH seinen Sitz in der Stadt. Der Versorger gehört zur Unternehmensgruppe Tengelmann und hat ausschließlich Strom im Angebot. Die Grundversorgung wird aus der benachbarten Stadt Essen sichergestellt. Neben diesen zwei Anbietern stehen den Mülheimern aber zahlreiche Wahltarife anderer Anbieter, beispielsweise eprimo oder Yello Strom zur Verfügung, wie ein Strom Preisvergleich für Mülheim zeigt.

Ökostrom Mühlheim an der Ruhr

Der Ökostrom des Grundversorgers stammt zu 100 Prozent aus Mülheim. Als Energielieferant dient das Wasserkraftwerk Kahlenberg, welches Ende der zwanziger Jahre erbaut wurde. Der Ökostrom der GrünHausEnergie GmbH wird ebenfalls ausschließlich aus Wasserkraftwerken gewonnen. Weitere überregionale Ökostromanbieter, die die Versorgung in Mülheim anbieten, sind zum Beispiel Lichtblick oder SECURA Energie.

Grundversorger Strom Mülheim: RWE Vertrieb AG

Erst Anfang 2009 entstand das Unternehmen durch einen Zusammenschluss aus der RWE Westfalen-Weser-Ems AG und der RWE Rhein-Ruhr AG. Der Stromversorger ist überregional tätig und kümmert sich um die Versorgung von über 4 Millionen Kunden. Knapp 2.600 Beschäftigte sind dafür zuständig, dass die Versorgung mit Strom und Gas problemlos abgewickelt wird.

Energiestadt Mülheim an der Ruhr

In Mülheim gibt es zwei Wasserkraftwerke, die ungefähr vier Prozent zu der Stromversorgung der Stadt beitragen. Mit dieser Menge Strom können knapp 10.000 Haushalte versorgt werden. Beide wurde Ende der zwanziger Jahre erbaut und stehen heute unter Denkmalschutz. Das Kraftwerk Raffelberg wird durch die Mülheimer VerkehrsGesellschaft mbH betrieben, der Betrieb des Kraftwerkes Kahlenberg liegt bei der RWW, der Rheinisch-Westfälischen Wasserwerksgesellschaft mbH.

Weitere Informationen

Zum kostenlosen StromtarifrechnerZum kostenlosen GastarifrechnerGasvergleich Mühlheim

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: