< Browse > KWH Preis / Energiesparen / Artikel: Blogger Aktion: Energie und Strom sparen

| Kontakt | RSS

Blogger Aktion Energie sparen

Artikel empfehlen:

Blogger Aktion – Blogparade: Energiesparen

Stromfresser Frank Eckgold fotolia Blogger Aktion Energie sparen
Energie sparen © Frank Eckgold, fotolia.com

Vom 08.03.2011 bis 15.04.2011 starten wir die Aktion Energiesparen für Blogger und Webseitenbetreiber. Machen Sie mit bei unserer Energiespar-Aktion.

Schreiben Sie über Energiesparen oder über ihre größten Stromfresser im Haushalt!

So funktioniert die Aktion

Strom sparen lohnt sich für die Umwelt und den Geldbeutel. Jede vermiedene Kilowattstunde (kWh) spart dem Verbraucher rund 23 Cent und der Atmosphäre rund 640 Gramm Kohlendioxid. Ziel unserer Aktion ist es, Energiesparen mehr in den Fokus der Öffentlichkeit zu bringen. Schreiben Sie einen Beitrag auf Ihrem Blog oder Ihrer Webseite zu einem der folgende Themen:

  • Energiesparen bzw. Stromsparen im Haushalt
  • Schreiben Sie einen Energiespartipp bzw. Stromspartipp
  • Was sind Ihre größten Stromfressern im Haushalt?

strommessgeraet kd302 Blogger Aktion Energie sparenTipp: Blogger, Webseitbetreiber und Journalisten, die sich an unserer Stromspar-Aktion beteiligen möchten schenken wir kostenlos ein Stromkostenmessgerät. Damit kann man Stromfresser aufspüren. Schreiben Sie uns einfach an energiesparen@kwh-preis.de und wir senden Ihnen kostenfrei ein Strommessgerät zu.

Teilnahme wird belohnt

Für jeden Beitrag zum Energie sparen auf ihrem Blog oder ihrer Websseite über den Sie uns informieren (energiesparen@kwh-preis.de), lassen wir durch unseren Partner I Plant a Tree 1 Baum für den Klima- und Umweltschutz in Berlin Friedrichshagen pflanzen. Zusätzlich werden wir nach dem Ende der Blogger-Aktion einen Stromfresser, über den geschrieben wurde durch ein neues energiesparendes Gerät austauschen lassen.

Stromfresser abwracken lohnt sich!

Mehr als 400 Euro pro Jahr – so viel spart der Modell­haushalt der Stiftung Warentest, wenn er alte energieintensive Elektrogeräte durch stromsparende Neugeräte ersetzt (3-4 Personen Haushalt – im Single Haushalt immerhin über 150 Euro pro Jahr Ersparnis). Stromfresser abwracken lohnt sich also. Wußten Sie, dass allein durch Standby in Deutschlands Privathaushalte laut Umweltbundesamt Energie für über 4 Milliarden Euro im Jahr verpulfert wird ?

Weitere Informationen bei Stiftung Warentest

Stromfresser aufspüren: So gehts!

Eine Möglichkeit, Stromfresser zu enttarnen, bieten Stromkostenmessgerät. Mit dem Messgerät kann man ermitteln, was der aktuell gemessene Stromverbrauch in barer Münze ausmacht: Verbraucher müssen nur den Strompreis pro Kilowattstunden eingeben, dann errechnet das Gerät die aktuellen Kosten. Stromkostenmessgeräte kann man auch oftmals beim regionalen Stromversorger oder Stadtwerken ausleihen.

Ratgeber Stromfresser aufspüren
Die 10 größten Stromverbraucher im Haushalt
EU Label für Haushaltsgeräte
Verleiher von Stromkostenmessgerät finden

Sagen Sie die Aktion weiter

Wir würden uns freuen, wenn Sie in sozialen Netzwerken & Twitter über die Stromspar-Aktion berichten.

facebook button Blogger Aktion Energie sparentwitter button Blogger Aktion Energie sparenlg bookmark en Blogger Aktion Energie sparen

Weitere Informationen zum Thema Energie sparen

Wir haben viele Informationen zum Energiesparen für Sie zusammengestellt. Stöbern Sie in unseren über 30 Ratgebern zum Strom sparen und Gas sparen:

Ratgber Strom sparen
Ratgeber Gas sparen
70 Tipps zum Strom sparen
30 Tipps zum Gas sparen



Artikel gefallen? Folgen Sie uns auf Twitter, Facebook und abonnieren Sie unsere Beiträge.

Artikel empfehlen:

Ähnliche Beiträge und Seiteninhalte

Folgen Sie der Diskussion

34 Antworten zu “Blogger Aktion Energie sparen”

  1. sven Sagt:
  2. Schmierfink Sagt:

    So, ich hab auch mal meinen Senf dazugegeben, http://geschwaffel.blogspot.com/2011/03/energiesparen-am-pc.html
    MfG

  3. Anno07 Sagt:

    Ein Button zum Einbinden in die Sidebar wär noch super, damit andere auch von der Aktion erfahren, wenn der Artikel runtergerutscht ist.

  4. Mella Sagt:

    Ich bin auch dabei :-)
    http://www.nachsitzen.org/fundstucke-im-maerz-2/
    Strommessgerät ist immer sinnvoll

  5. Biggi Sagt:

    Ich bin auch dabei: http://stylish-and-co.blogspot.com/2011/03/energiefresser.html
    Aber warum funktioniert im Editor copy  and paste nicht? Oder funktioniert er nur für Windows? Komischer Editor, der Cursor bleibt auch immer an falscher Stelle hängen.

  6. Cornelia Daniel Sagt:

    Ein Beitrag aus Österreich in der Hoffnung, dass weitere folgen!
    Energie sparen mit Luxushühnern, Ökostrom und Sommertemperatur im Winter.
    http://www.oekoenergie-blog.at/2011/03/energie-sparen-mit-luxushuhnern-okostrom-und-sommertemperatur-im-winter/
    Ich hab auch die anderen Beiträge eingebunden, wäre gut, wenn ihr eine html-liste erstellt, mit der jeder alle beiträge einfügen kann.

  7. Andreas Sagt:

    Vielen herzlichen Dank für eure Teilnahme an der Aktion Energiesparen. Nach Ende der Aktion werden wir den Aktionsverlauf zusammenfassen. Wer möchte kann seinen Beitrag über die Kommentare verlinken.

  8. xxsven89xx Sagt:

    Tolle Aktion da hab ich doch gleich mal mitgemacht ;)
    Link zur Aktion:
    http://xxsven89xx.bplaced.net/blogger-aktion-energiespartipps

  9. Konstantin Sagt:

    Da werde ich doch mit meinem Blog auch dran teilnehmen. Eine tolle Aktion und so ein Strommessgerät ist immer nützlich. Bin mal gespannt, wie viel mein PC mit 2 Bildschirmen so an Strom verbraucht.

  10. Markus Sagt:
  11. Kathrin M. Sagt:
  12. Moni Sagt:

    Hallöchen ich bin grade auf die Aktion gestoßen und habe doch glatt mitgemacht
    http://ohnis788407.de/?p=1529
    Lg Moni

  13. BloggerFratze Sagt:
  14. Viktor Sagt:

    Ich bin ebenfalls dabei: Artikel

  15. Katja Sagt:

    Tolle Idee! Mein Post kommt nächsten Dienstag (22. März 2011) auf http://www.einbisschenhaushalt.de – freue mich Euch dort zu sehen!

  16. Anke Sagt:
  17. Enrico Sagt:

    Großes Thema, Große Worte,
    SIEWEB hat nicht gezögert, und sich sofort an dieser großartigen Aktion beteiligt … hier das Resultat
    http://www.sie-web.de/blog-parade-blog-aktionen/blog-aktion-energie-sparen-sieweb-macht-mit/

  18. Stefan B. Sagt:

    Super Aktion. Da habe ich natürlich gleich einen entsprechenden Artikel verfasst und <a href=”http://www.terablog.de/2011-03/energiespartipps-zum-energiesparen-im-haushalt”>meine Tipps zum dem Thema Energiesparen im Haushalt</a> zusammengefasst.

  19. Leane Sagt:
  20. Diamantin Sagt:
  21. Konstantin Sagt:

    Nun nehme auch ich mit einem Beitrag an der Aktion “Energie sparen” teil. Den Beitrag findet ihr unter Haushaltsgeräte mit hohem Stromverbrauch. Ich bin insbesondere auf unsere Stromfresser eingegangen und gebe auch noch 3 Tipps, um den Stromverbrauch zu senken.

    Freue mich auf das Strommessgerät. Vielen Dank.

  22. Moritz Sagt:

    Auch der Steilstoff-Blog hat mitgemacht.
     
    http://www.steilstoff.de/der-steilstoff-stromfresser/
     
    Ich habe das neue iPhone 4 besprochen. Auch wenn sich die Akku-Laufzeit noch im Rahmen bewegt, muss das Ding jeden Abend ans Stromnetz.

  23. sabo Sagt:
  24. Jurigis Sagt:

    Diese Blogger-Aktion ist wirklich eine gute Idee.
    Ich habe mich auch mit folgendem Beitrag beteiligt:
    http://blog.versandgratis.de/2011/03/aktion-zum-energie-sparen.html

  25. Nicole Sagt:

    hallo
    ich überlege gerade mir das usv protection center von eaton zuzulegen. Hab gelesen dass man damit ca. 30 % strom sparen kann. Es gibt verschiedene modelle und ich kenn mich mit VA nicht wirklich aus.Was für eine nennleistung soll ich nehmen, wenn ich es für pc und drucker benutzen will?
    danke
    Nicole

  26. Janett Schindler Sagt:

    Ich habe mal mein Waffeleisen getestet und bin überrascht…
    http://geizabc.blogspot.com/2011/04/soviel-strom-kosten-6-waffeln.html

  27. Thomas Sagt:

    Mein Beitrag steht auch! Trackback hier wohl nicht durchgekommen, dann eben den Link manuell:
    http://www.nicht-spurlos.de/energiesparen-im-haushalt-nicht-ueberall-einfach/2972/

  28. Chris Sagt:

    Auch ich habe mich betätigt und einen Beitrag zum Einsparen von Heizkosten verfasst.
     
    http://energieratgeber.blogspot.com/
     
     

  29. Fabian Sagt:

    Nur ein Tipp, dafür ein klein wenig ausführlicher:
    http://www.future-now.eu/2011/stromsparen-mit-led-lampen/

  30. Timo Sagt:
  31. Jan Sagt:

    Ihr eigener Gastbeitrag wird wahrscheinlich nicht zählen: http://www.freeweb24.de/2011/04/12/bei-oekostrom-auf-guetesiegel-achten/

    Allerdings finde ich, dass Sie eine gute Idee hatten und wünsche Ihnen natürlich viel Erfolg.

    Gruß
    Jan

  32. HolK Sagt:

    Juchhu, Gerät ist angekommen. Verwertbare Ergebnisse konnte ich jetzt leider (noch) nicht erzielen, aber einen Blogbeitrag hab ich trotzdem verfasst: http://www.utopia.de/blog/holk-tv/holk-nimmt-an-der-blogparade-zum-thema-energie-sparen
    Viel Erfolg wünscht HolK

  33. konsul Sagt:

    Energie sparen ist momentan das große Thema. Energie sparen wo Mann kann. Jeder kann sich beteiligen Strom zu sparen. In jeder Kommune können mehr Energie Berater den Bürger beiseite stehen. Das bewusst sein etwas beizutragen, helfen Energie einzusparen. Mit mehr kraft Energie zeitversetzt zu nutzen. Unnötige nicht relevante Strom quellen finden und abschalten. In Städten und Gemeinden übertreibende Licht quellen reduzieren. In Haushalten alte Strom Fresser austauschen. Energie Seminare anbieten wo jeder Bürger neue Anregungen geben konnte und den Bürger die geplanten Projekte erläutern könnte….. die Zukunft gemeinsam gestalten.

  34. Andreas Sagt:

    Die Aktion ist inzwischen beendet. Vielen herzlichen Dank an alle Teilnehmer!