< Browse > KWH Preis / Ökostrom / Ökostrom Zertifikate und Ökostrom Siegel

| Kontakt | RSS

Ökostrom Zertifikate/Gütesiegel

Artikel empfehlen:

Ökostrom Gütesiegel und Ökostrom Zertifikate

Ökostrom
Ökostrom © Thomas Vogt, fotolia.com

Der Begriff Ökostrom ist weder verbindlich definiert noch rechtlich geschützt. Allgemein wird darunter Strom aus regenerativen Quellen verstanden, der auf wirtschaftlich sinnvolle und umweltschonende Weise gewonnen wird. Es steht jedoch grundsätzlich jedem Energieversorger samt Marketingabteilung frei, Ökostrom auf seine eigene Weise zu definieren. Verbraucher auf der anderen Seite entscheiden sich oftmals für Ökostrom-Tarife, um einen Beitrag zum Naturschutz und dem Erhalt der Umwelt zu leisten. Das Bewusstsein für eine nachhaltige Stromerzeugung ist in den vergangenen Monaten immens gewachsen. Eine Studie der unabhängigen Wissenschaftsstiftung Change Centre hat im März 2012 ergeben, dass sich die Hälfte aller Deutschen seit der Reaktorkatastrophe von Fukushima stärker mit Energie- und Umweltthemen beschäftigt. Daher ist es für den Verbraucher immens wichtig, unterscheiden zu können, welche Ökostrom-Anbieter tatsächlich einen Zusatznutzen stiften und welche sich lediglich mit grünen Federn schmücken.

Am Markt haben sich einige Gütesiegel und Zertifikate etabliert, die eine fachgerechte Beurteilung des angebotenen Ökostrom-Tarifs erleichtern sollen. Die Aussteller legen jedoch unterschiedlich strenge Kriterien und Maßstäbe zugrunde, weshalb ein Gütesiegel oder Zertifikat alleine noch kein ausreichendes Qualitätsmerkmal ist. Potenzielle Neukunden sollten sich vor Vertragsabschluss informieren, ob das entsprechende Siegel die Maßstäbe erfüllt, die man selbst an einen Ökostrom-Tarif anlegt. Anbieter, die jegliche Prüfung, Zertifizierung und/oder Transparenz verweigern, sollten Sie bei Ihrer Recherche nach Ökostrom außen vor lassen. Der Verdacht liegt nahe, dass ihr Strom entweder doch nicht so sauber ist wie versprochen, oder dass bereits die Kosten für eine externe Überprüfung den Geschäftsplan des Unternehmens sprengen würden. Beides wäre keine gute Basis für eine langanhaltende Geschäftsbeziehung. Darüber hinaus sollten Sie im Internet-Angebot des Ausstellers nachprüfen, ob der ausgewählte Tarif tatsächlich zertifiziert wurde. Manch unseriöser Stromanbieter hat sich in der Vergangenheit schon mal ein Siegel angehängt, ohne dass der rechtmäßige Aussteller davon wusste. Wir stellen Ihnen die gängigen Siegel mit allen wichtigen Informationen ausführlich vor, damit Sie Ihre Entscheidung später nicht bereuen.

Ökostrom Gütesiegel

ok-power Gütesiegel
Das ok-power Label wird vom gemeinnützigen Verein EnergieVision ausgegeben. Ziel ist es, zu mehr Transparenz auf dem Ökostrom-Markt beizutragen und einen zusätzlichen Umweltnutzen zu erreichen.

Grüner Strom Label
Das Grüner Strom Label wird vom gleichnamigen Verein vergeben. Der Schwerpunkt dieses Labels liegt auf der Förderung neuer Anlagen zur Erzeugung von umweltfreundlichem Strom.

TÜV Gütesiegel
Alle drei großen regionalen Holdings, der TÜV Süd, der TÜV Rheinland sowie der TÜV Nord vergeben eigene Gütesiegel für Ökostrom-Produkte.

Ökostrom Gütesiegel der Landesgewerbeanstalt Bayern
Die beiden Gütesiegel Öko-Strom regenerativ und Öko-Strom effektiv werden von der Landesgewerbeanstalt Bayern (LGA) mit Hauptsitz in Nürnberg vergeben.

RECS Zertifikate
Mit RECS wurde ein europaweites Handelssystem geschaffen, das den Kauf und Verkauf von Grünstromzertifikaten ermöglicht. AN RECS scheiden sich die Geister.

Vergleich der Ökostrom Siegel

Vergleich der Ökostrom Siegel
Vergleich der bekannten Ökostrom Siegel und Ökostrom Zertifikate. Halten Ökostrom Gütesiegel auch das, was Sie versprechen?

Zertifizierte Ökostromanbieter

Tabelle mit über 300 zertifizierten Ökostromanbietern
In einer Tabelle werden die zertifizierten Ökostromanbieter übersichtlich dargestellt. Über 330 Anbieter mit Ökostrom Zertifikaten in der Übersicht

Weitere Informationsquellen und externe Ratgeber zu Ökostrom

EcoTopTen
EcoTopTen ist ein von der EU und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gefördertes Projekt des Freiburger Öko-Instituts. Es richtet sich vornehmlich an Verbraucher und veröffentlicht regelmäßige Empfehlungen für Ökostrom.

Atomausstieg selber machen
Unter dem plakativen Titel „Atomausstieg selber machen“ haben sich 22 Umweltverbände zusammengeschlossen, um Kunden zum Wechsel zu einem Ökostrom-Angebot zu animieren.

Weitere Informationen zum Thema Ökostrom

Special zum Thema Ökostrom
Ökostrom Tarifrechner
Was ist Ökostrom
Ökostrom Anbieter
Ökostrom Empfehlung



Artikel gefallen? Folgen Sie uns auf Twitter, Facebook und abonnieren Sie unsere Beiträge.

Artikel empfehlen:

Ähnliche Beiträge und Seiteninhalte